Recorder


LOADING
@import((rwml-menu))

Rauschen der eingebauten Mikrofone und der externen Eingänge

Vor einiger Zeit habe ich meinen Zoom H4 durch den neuen H4n ersetzt und natürlich wollte ich herausfinden, welcher Qualitätsunterschied zwischen beiden besteht - Besonders in Hinblick auf die Vorverstärker. Zoom hat große Erwartungen über verbesserte Vorverstärker im H4n geweckt. Aber wie viel besser sind sie wirklich ?

Harmonische Verzerrungen (Klirrfaktor) der unsymmetrischen Audio-Eingänge

Na gut, im Hinblick auf das Rauschverhalten unterscheiden sich die drei getesteten Geräte nicht wesentlich. Aber was ist mit den harmonischen Verzerrungen (dem Klirrfaktor)?

Ein selbstgemachter 18 dB Abschwächer zur Aufnahme von Line-Signalen

Weil die Eingänge des Zoom H4n viel zu empfindlich sind, brauchen wir einen Abschwächer für die Aufnahme von Line Signalen. Zum Glück kann man den einfach aus ein paar Widerständen zusammenlöten.

Noise floor of the on-board mics and mic-inputs

Recently I replaced my Zoom H4 with the new H4n and, of course, I wanted to know the difference between the two, in particular regarding the preamps. Zoom has made strong claims of the new H4n's improved preamps. But how much better are they in reality?

Harmonic distortions of the unbalanced inputs

Ok, so there is not a big difference between the units when it comes to noise level. But what about harmonic distortions?

18 dB self-made attenuator pad for line-level signals

Ok, the Zoom's line input is too hot. What we need is an attenuator pad to get it right. Fortunately this can be fabricated easily with just a few resistors.